Was kann Alexa? – Die besten Alexa Funktionen 2020 im Überblick

Alexa Befehle & Funktionen: Die wichtigsten Sprachbefehle für Amazon Echo & Co

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Was kann Alexa alles? – Die besten Alexa Funktionen 2020 im Überblick

Was kann Alexa? Eine Frage, die sich wohl alle Besitzer von Amazons smarter Sprachassistentin bereits gestellt haben. Spätestens nach der Einrichtung von Amazon Echo-Geräten sind sich die meisten ihrer Käufer nicht wirklich sicher, was man überhaupt alles fragen kann. Dabei entfaltet Alexa erst mit den richtigen Sprachbefehlen und Skills ihr wirkliches Potential. Wir haben Ihnen daher nachfolgend die wichtigsten Alexa Fragen und Befehle zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

Was kann Alexa? – Wichtige Alexa Befehle für die Bedienung

Für die Bedienung von Alexa gibt es einige allgemeine Befehle, die Sie kennen sollten. Diese erleichtern die alltägliche Bedienung von Amazon Echo, Fire TV und Co.

Allgemeine Alexa Befehle:

  • „Alexa, Stop!“
  • „Alexa, lauter“
  • „Alexa, leiser“
  • „Alexa, weiter“
  • „Alexa, mach lauter / leiser“
  • „Alexa, Ton aus / Pause“
  • „Alexa, guten Morgen“
  • „Alexa, wie ist das Wetter?“
  • „Alexa, wird es morgen regnen?“
  • „Alexa, was gibt es Neues?“

Kommunikation: Mit Alexa Befehlen telefonieren und Nachrichten versenden

Sie können über Amazons Echo-Geräte* auch mit Alexa telefonieren und Nachrichten versenden. Das ist sowohl mit anderen Geräten als auch unter verschiedenen Echo-Geräten möglich. Mit der Frage „Alexa, wie mache ich einen Anruf?“ erklärt Alexa Ihnen, wie genau das funktioniert.

Mit diesen Alexa Befehlen telefonieren & Nachrichten versenden:

  • „Alexa, mach einen Anruf“
  • „Alexa, ruf [Kontaktname] an“
  • „Alexa, auflegen“

 

Hinweis: Diese Befehle setzen voraus, dass Sie die Alexa-App auf dem Smartphone installiert und dort die Anruf-Funktion aktiviert haben.

Drop In Alexa: Mit anderen Echo-Geräten kommunizieren

Mit sogenannten “Drop In’s” können Sie auch andere Amazon Echo-Geräte in weiteren Räumen anrufen oder dort eine Nachricht hinterlassen. Das ist besonders praktisch für Familien, die in einem großen Haus wohnen. Aber auch, wenn man den Liebsten von unterwegs eine kurze Nachricht hinterlassen möchten, sind die Alexa Drop Ins eine prima Sache. Nutzen Sie dafür einfach folgende Alexa Befehle:

  • „Alexa, Drop In [Zimmer]“
  • „Alexa, ruf in [Zimmer] an“
  • „Alexa, sende eine Nachricht an [Kontaktname]“
  • „Alexa, spiele meine Nachrichten ab“

Einkaufen & Kochen: Mit Alexa Einkaufsliste erstellen

Mit Alexa lassen sich natürlich auch Produkte direkt bei Amazon* bestellen. Da der smarte Sprachassistent mit dem eignen Amazon-Konto verbunden ist funktioniert das schnell und unkompliziert. Ebenso praktisch kann Alexa in der Küche sein. Wenn man gerade keine Hand frei hat, kann einfach Alexa die Einkaufsliste ergänzen oder beim Kochen den nächsten Rezeptschritt vorlesen.

Alexa Befehle zum Einkaufen und Kochen:

  • „Alexa, füge [Artikelname] meiner Einkaufsliste hinzu“
  • „Alexa, bestelle [Artikelname]“
  • „Alexa, bestelle erneut [Artikelname]“
  • „Alexa, was steht auf meiner Einkaufsliste?“
  • „Alexa, setze [Aufgabe] auf meine To-Do-Liste“
  • „Alexa, was steht auf meiner To-Do-Liste?“

Alexa Sleep Timer: Endlich entspannt aufwachen

Wer kennt das nicht? – Früh morgens reißt einen das Klingeln des Weckers aus dem Schlaf und man versucht verzweifelt mit noch geschlossenen Augen den Snooze-Button zu erwischen. Auch da kann Alexa Abhilfe schaffen! Mit dem Alexa Sleep Timer lässt sich der Wecker morgens einfach auf Zuruf ausschalten oder die Schlummer-Funktion aktivieren. 

Alexa Sleep Timer: Was kann Alexa alles?

  • „Alexa, weck mich morgen um [Uhrzeit] auf“
  • „Alexa, stell den Wecker auf [Uhrzeit]“
  • „Alexa, stell einen wiederholten Wecker für jeden [Wochentag] auf [Uhrzeit]“
  • „Alexa, stell den Wochenendwecker auf [Uhrzeit]“
  • „Alexa, weck mich morgens um [Uhrzeit] mit [Künstler / Band]“
  • „Alexa, weck mich um [Uhrzeit] morgens mit einem Pop-Radiosender von Amazon Music.“

 

  • „Alexa, für welche Uhrzeit ist mein Wecker gestellt?“
  • „Alexa, lösche den Wecker für [Uhrzeit]“
  • „Alexa, lösche meinen Wecker für [Wochentag]“
  • „Alexa, stopp / schlummern.“
  • „Alexa, ich will weiterschlafen. Stelle den Timer auf 10 Minuten.“
  • „Alexa, beende den Sleeptimer.“
Advertisements
cshow

Was kann Alexa alles? – Spotify & TuneIn über Alexa steuern

Natürlich lässt sich über Alexa auch Musik abspielen und per Sprache steuern. Auch Podcasts und Hörbücher können über die Amazon Echo-Geräte und/oder verbundene Lautsprecher wiedergegeben werden. Dazu müssten vorher die entsprechenden Musikstreaming-Dienste, wie z.B. Spotify oder TuneIn, eingerichtet werden. Anschließend können Sie die folgenden Alexa Befehle verwenden:

  • „Alexa, spiel Musik von [Interpret]“
  • „Alexa, spiel das Album [Albumtitel] von [Interpret]“
  • „Alexa, spiel das neueste Album von [Interpret]“
  • „Alexa, Pause“
  • „Alexa, fortsetzen“
  • „Alexa, nächster Song“
  • „Alexa, mach lauter / leiser“
  • „Alexa, spiele [Musikgenre] von Spotify“
  • Alexa, spiele [Interpret] von Spotify“
  • „Alexa, spiele [Radiosender] auf TuneIn“
  • „Alexa, lies das Hörbuch [Hörbuchtitel] vor.“
  • „Alexa, nächstes / vorheriges Kapitel.“

Smart Home: Alexa mit TV verbinden, Licht steuern und mehr

Was kann Alexa alles? Mit Alexa lassen sich auch weitere Smart Home-Geräte steuern. So lässt sich beispielsweise per Sprache das Licht steuern, die Heizung regeln oder die Steckdose ausschalten. Mit einem Fire TV, Fire TV Stick oder einem Smart TV vernetzt, kann Alexa zudem die klassische Fernbedienung ersetzen.

Alexa Befehle für Ihr Smart Home:

  • „Alexa, schalte das Licht im [Zimmer] ein/aus“
  • „Alexa, stelle die Lampen im [Zimmer] auf [Wert] Prozent Helligkeit“
  • „Alexa, öffne Netflix“
  • „Alexa, was gibt es heute im Fernsehen?“
Anzeige*

Mehr Amazon Alexa Beiträge

Smart Home Videos

Advertisements

Weitere interessante Beiträge

Immer informiert!

Folge uns auf Facebook und verpasse keine Smart Home News und Angebote mehr.