Die 8 besten Smart Home Geräte

Smart Home Geräte: Diese 8 muss man haben – Überblick und Angebote

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Smart Home Geräte sollen das Leben einfacher und komfortabler machen

Vernetztes Zuhause: Smart Home Geräte machen das Leben einfacher und bequemer. Mit bereits geringem Einsatz kann der Wohnkomfort deutlich gesteigert sowie Energie und Geld gespart werden. Dabei steigt die Anzahl an neuen Smart Home Geräten stetig und immer mehr Einsatzgebiete und Funktionen sind möglich. Wir geben einen Überblick, welche Geräte im Jahr 2020 in jedes intelligente Zuhause gehören sollten.

Inhaltsverzeichnis

Wichtig: Das sollten Sie vor dem Kauf von Smart Home Geräten beachten

1. Steuerung per Sprachbefehl oder App

Smart Home Geräte werden über eine App auf dem Smartphone oder Tablet oder per Sprachbefehl über einen Sprachassistenten gesteuerten. Letzter befindet sich ebenfalls auf Smartphone bzw. Tablet oder ist in einem intelligenten Lautsprecher integriert. 

2. Kompatibilität von Smart Home Geräten

Bei dem Kauf von Smart Home Geräten sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese auch mit bereits vorhandenen Geräten und Systemen kompatibel sind. Nutzen Sie z.B. Apple HomeKit, sollten das neue Gerät auch in das System integrierbar sein. Für einige Geräte, wie z.B. Philips Hue Lampen wird zudem auch eine Smart Home Zentrale als Steuereinheit benötigt.

#1: Lichtsteuerung mit dem Philips Hue Starter-Set

Philips Hue ist eines der einfachsten und anwendungsfreundlichsten Smart Home Systeme am Markt. Mit den intelligenten Lampen lässt sich für jede Gelegenheit die perfekte Lichtstimmung erzeugen. Die zahlreichen Farblampen helfen beim Energie tanken, bei der Konzentration und tauchen jeden Fernsehabend in ein ganz besonderes Licht. Beispielsweise kann man den Biorhythmus durch spezielle Szenen fürs Einschlafen und Aufwachen verbessern. Die smarten Lampen lassen sich per Smartphone-App und auch mit der eigenen Stimme steuern. Sprachassistenten wie Google Assistant oder auch Apple Siri bieten dabei maximalen Komfort.

Smart Home Geräte: Lichtsteuerung mit Philips Hue
Smarte Lichtsteuerung mit der Philips Hue App

Die Starter-Sets von Philips Hue gibt es in verschiedenen Ausführungen. Fast alle beinhalten auch die notwendige Steuerzentrale. Unterscheiden tuen sie sich in der Anzahl und Art der Leuchtmittel sowie auch noch weiterer Zubehörgeräte. 

Es gibt auch Starter-Sets ohne sogennante Bridge. Hier funken die Lampen dann direkt über Bluetooth und sind beispielsweise mit einem Amzon Echo steuerbar. Ohne die Steuerzentrale lassen sich jedoch nicht in Smart Home Systeme wie Apple HomeKit einbinden.

Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen*
Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen inkl. Bridge und Dimmschalter, dimmbar, warmweißes Licht,9W
Preis nicht verfügbar
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#2: Amazon Echo Dot – Steuerung fast aller Smart Home Geräte

Mit dem smarten Lautsprecher “Echo Dot” von Amazon steuern Sie die Musikwiedergabe per Sprachbefehl. Der integrierte Lautsprecher kann für den Preis absolut überzeugen und dank 3,5mm Klinkenstecker auch als Ausgabegerät für andere Geräte dienen. In Verbindung mit einem weiteren Echo Dot ist sogar satter Stereosound in den eigenen vier Wänden möglich.

Der eigentliche USP des Echo Dot jedoch hört auf den Namen Alexa. Die von Amazon entwickelte Sprachassistentin  kann für Sie Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, den Wecker stellen oder kompatible Smart Home-Geräte steuern. So lassen sich Lampen einschalten, die Heizung regulieren, Türen auf- und verschließen und vieles mehr.

Amazon Echo Dot (3. Generation) Anthrazit Stoff*
Amazon Echo Dot (3. Generation) Anthrazit Stoff
Preis: € 49,99 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#3 tado° Heizkörperthermostat

Mit den smarten Heizkörperthermostaten von tado° lassen sich spielend leicht Heizkosten sparen. Bis zu 30% Heizkosteneinsparung sind laut tado° dank automatisiert energieschonender Heizungsregelung möglich. 

Die smarten Heizkörperthermostate werden einfach gegen die bisherigen analogen Thermostate ausgetauscht. So ist auch eine Montage in Mietwohnungen kein Problem. Einmal eingerichtet, lässt sich zukünftig das Heizverhalten dem eigenen Tagesrhythmus anpassen. Dank Feo-Fencing-Funktion wird die Temperatur im eigenen Zuhause automatisch gesenkt, wenn keiner der Bewohner vor Ort ist und von selbst wieder hochgefahren, sobald man sich auf dem Heimweg befindet.

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#4: eufy RoboVac 15C Saugroboter

Dank smarten Saugrobotern gehört ein Teil der lästigen Hausarbeit der Vergangenheit an. Der eufy RoboVac 15C MAX ist einer von ihnen. 

Der schlanke aber dennoch leistungsstarke (2000Pa Saugkraft) Saugroboter verfügt über eine WLAN-Anbindung. So lässt er sich auch per Google Assistent oder Amazon Alexa bedienen. Intelligente Funktionen, wie eine Treppenstufen- oder Teppicherkennung, machen den Saugroboter zu einem smarten Haushaltshelfer.

#5: Nuki Smart Lock

Smartes Türschloss: das Nuki Smart Lock
Smartes Türschloss: das Nuki Smart Lock

Das Nuki Smart Lock lässt eine gewöhnliche Haustür intelligent werden. Das smarte Türschloss wird dafür einfach auf der Türinnenseite auf den Schließzylinder inkl. steckendem Haustürschlüssel montiert. Durch den integrierten Motor kann es dann die Tür selbstständig ver- und entriegeln.

Die Nuki App bietet neben dem Auf- und Zuschließen noch zahlreiche weitere praktische Funktionen. So lassen sich auch Wohnungszugänge ohne Schlüssel verwalten und mit einem Schließprotokoll kontrollieren. Eine (optionale) automatische Entriegelung wenn das Smartphone in die Nähe der Haustür kommt, erleichtert das Heimbringen der Wocheneinkäufe zudem ungemein. Das Nuki Smart Lock lässt sich auch in Smart Home Systeme, wie Apple HomeKit, Google Home oder Amazon Alexa integrieren. So lässt sich die Haustür auch bequem per Sprachbefehl oder mit dem Ausschalten des Schlafzimmerlichts am Abend verriegeln.

Nuki Smart Lock 2.0 - Elektronisches Türschloss mit Blu*
Nuki Smart Lock 2.0 - Elektronisches Türschloss mit Bluetooth & WLAN
Preis: € 279,67
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#6 Ring Video-Türklingel

Die Ring Video Doorbell vereint smarte Türklingel und Überwachungskamera in einem Gerät. Dabei bietet sie zahlreiche praktische Funktionen. Jedes Klingeln an der Tür wird um eine Benachrichtigung  auf dem Smartphone ergänzt. Dort kann man den Besuch dann auch direkt live sehen , hören und mit ihm sprechen. Die 1080p HD-Videokamera mit infrarot-Nachtsicht erkennt zudem Bewegung rund um den Eingangsbereich. So kann man Tag und Nacht den Eingangsbereich mit Live-Video überwachen. 

Besonders praktisch: Die Stromversorgung funktioniert sowohl über ein herausnehmbares Akkupack als auch die Festverdrahtung an der bestehenden Türklingelverdrahtung.

Die neue Ring Video Doorbell | HD-Video, fortschrittlich*
Die neue Ring Video Doorbell | HD-Video, fortschrittliche Bewegungserfassung und einfache Installation
Preis: € 99,00 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#7 Eve Water Guard: Schutz vor Wasserschäden

Der Eve Water Guard hilft dabei teuren Wasserschäden vorzubeugen. Dank dem smarten Wassermelden wird auslaufendes Wasser, z.B. bei der Waschmaschine, sofort erkannt und gewarnt. Die Warnung erfolgt dabei sowohl akustisch und visuell direkt am Gerät als auch per Benachrichtigung auf dem Smartphone. Dank Apple HomeKit Unterstützung lässt sich der Eve Water Guard bequem in ein bestehendes Smart Home System integrieren. So lassen sich auch Szenen erstellen, bei denen z.B. im Falle eines Wasserschadens an der Waschmaschine diese durch die smarte Steckdose deaktiviert und in der gesamten Wohnung durch aufblinkende Lampen darauf aufmerksam gemacht wird.

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

#8: Sonos One: Perfekter Sound mit AirPlay 2

Youtube über Sonos abspielen – So lässt sich Youtube auf Sonos Lautsprecher streamen

Der kompakte Lautsprecher Sonos One überzeugt durch kraftvollen und satten Sound gepaart mit intelligenten Funktionen. So sind mit Amazon Alexa und Google Assistent gleich zwei Sprachassistenten integriert. Und die verstehen einen beeindruckenderweise auch, wenn die Musik voll aufgedreht ist. Dank Sonos App und Apple AirPlay 2-Support lässt sich der Lautsprecher auch problemlos in ein Multiroom System integrieren.

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 um 10:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Anzeige*

Mehr Smart Home Beiträge

Smart Home Videos

Advertisements

Weitere interessante Beiträge

Immer informiert!

Folge uns auf Facebook und verpasse keine Smart Home News und Angebote mehr.